rocky7-Board, das Allround-Forum (http://www.rocky7.de/board/index.php)
- Computersicherheit (http://www.rocky7.de/board/board.php?boardid=99)
--- [ Computer - Ecke ] (http://www.rocky7.de/board/board.php?boardid=53)
---- News&.Allgemeines zu IT-Security (http://www.rocky7.de/board/board.php?boardid=139)
----- Schweden: Schwarzkopierer schlagen zurück (http://www.rocky7.de/board/thread.php?threadid=6563)


Geschrieben von Borderline am 17.03.2005 um 12:29:

  Schweden: Schwarzkopierer schlagen zurück

In Schweden wurden letzte Woche beim ISP 'Bahnhof' diverse Server mit Schwarzkopien beschlagnahmt. Die Server hatten eine Kapazität von über 20 TB. Die Aktion löste große Erschütterung aus. Der ISP will die APB (GVU von Schweden) verklagen.

Für Henrik Ponten, Jurist bei der APB, hat die Aktion ganz persönliche Folgen. Seine Adresse, Handy-Nummer und Bild wurden im Internet veröffentlicht. Daraufhin wurde er regelrecht 'terrorisiert'. Mittlerweile hat er einen Bodyguard engagiert.

Die Website von APB ist immer noch unerreichbar. Eine Hackergruppe veröffentlichte auf ihr nach einem Angriff diverse Details über die Aktion. Unter anderem die Daten des Informanten, welcher die Aktion erst möglich machte.


shortnews



Geschrieben von hellfire am 17.03.2005 um 12:42:

 

sehr schön smile



Geschrieben von Psylix am 17.03.2005 um 15:39:

 

DAS PASSIERT MIT DENNEN DIE UNS AM KOPIEREN HINTERN VOLLEN
dieser Satz faellt mir grade so ein^^ smile

aber daran merkt man erstmal wie Organisiert das eigentlich alles ist...

aber ich finds irgendwie Lolig!

und hey... 20 TB Daten... -> Respekt! großes Grinsen



Geschrieben von metapher am 17.03.2005 um 16:10:

 

wenn man aber bedenkt das der auch nur seinen job macht...und seine familie leidet darunter darum tuts mir leid...



Geschrieben von Psylix am 17.03.2005 um 16:22:

 

Die Leute, die dafuer verantwortlich sind (also fuer die Daten auf den Servern) die Sitzen jetzt evtl. im Knast, und die haben auch Familie... die genauso drunter leidet smile

aber ihren Job machen sie natuerlich nicht smile



Geschrieben von Borderline am 17.03.2005 um 16:23:

 

dein letzter Satz ist der kleine aber feine Unterschied Augenzwinkern



Geschrieben von metapher am 17.03.2005 um 16:58:

 

aber die die daten geseedet haben sitzen ja nicht im knast weil sie nur mal spass dazu haben sondern sie haben ein verbrechen begangen und hätten dran denken müssen das sie ihre familie damit gefährden indem sie ins gefängnis gehen aber der andere hat seinen job gemacht und dafür muss er nicht bestraft werden...das is das ding, alle wollen da immer nur rache obwohl er nichts gemacht hat in dem sinne


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH