rocky7-Board, das Allround-Forum
   Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Zur Startseite Zum Portal

| TOP 1000 | SchanzerForum | rocky7-TOPLIST | rocky7-Fotografie | rocky7 by flickr.com |

rocky7-Board, das Allround-Forum » [ Computer - Ecke ] » Hardware Allgemein » 3D Monitor, aber keine Ahnung :) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 3D Monitor, aber keine Ahnung :)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Psylix Psylix ist männlich
[ Bundescancler ]


images/avatars/avatar-1787.jpg

Dabei seit: 10.02.2004
Beiträge: 6.680
Btr. System: Windows 8 Pro
Herkunft: c:\windows\system32
I-NET Leitung: VDSL2+ 50000
I-NET Provider: T-Home
CPU: Core i7 720QM
RAM: 8.0 GB
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870

Bewertung: 
29 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,59

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.436.731
Nächster Level: 35.467.816

3.031.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

3D Monitor, aber keine Ahnung :) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,

habe mal ein experiment gewagt und mir einen 3D Monitor bestellt. Es ist der AOC D2757Ph geworden, der mit einem Preis von (Amazaon.de) 279 Euro unschlagbar guenstig ist, zumal er kein TN sondern ein IPS Panel hat.

Nun nutzt der Monitor nicht die wie mir bekannte Shuttertechnik von den meisten 3D TVs sondern die passive Polarisationstechnik.

Das kommt mir ganz gut, den angeblich sollen mit diesem Monitor die RealD Brillen aus dem Kino gehen, und davon hab ich ne Menge smile (das der Polarisationswinkel stimmen muss, ist mir bewusst großes Grinsen )

nun verspricht der hersteller, das mittels der mitgelieferten Software (TriDef 3D) ALLES in 3D umgewandelt werden kann. (auf einigen foren liesst man es soll auch ohne gehen, da der Monitor selbst das Bild umrechnet) Mittels Hotkey am TFT soll der ganze Spass aktiviert werden. Also Bilder, Filme und Games.

Ich hab mich auch mal bisschen in der Thematik belesen, also Ghosting unterschied usw. mir ist auch bewusst das sich die Zeilen aufloesung halbiert. mir ist das lieber als eine teure Shutterbrille zu tragen.. hab ich beim TV schon, ist nicht toll. Zumal mir das Ghosting viel zu hoch ist, von der abdunklung und den kosten einer shutterbrille gar nicht zu sprechen.

Nun habe ich aber eine Grundlegende Frage, die bei TVs nicht so wichtig scheint, beim PC und 3D Gaming allerdings schon.

Bei der Shuttertechnik weiss ich, das beim Gaming die Grafikkarte (passender treiber vorrausgesetzt) jedes Bild zweimal berechnen muss (fuer jedes auge eben). Das zerrt natuerlich an den Resourcen bei einem Spiel was "gerade so" noch mit 40 FPS laeuft.

wie sieht das bei der Polaristionstechnik aus? Das wird doch mittels unterschiedlich Polarisierendem Licht gemacht was der Bildschirm dann austrahlt.. brechnet die Grafikkarte nur die "normalen" Bilder, wie ohne 3D auch?

mich verwundert das der Monitor das wohl in echtzeit machen soll, also das "umrechnen" wo ja bei der shuttertechnik eine menge rechenleistung noetig waere smile

 

 

 

 

 



__________________


Psylix: Frisches Denken, fuer bessere User.

13.12.2012 23:39 Psylix ist offline E-Mail an Psylix senden Beiträge von Psylix suchen Nehmen Sie Psylix in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Psylix in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Psylix anzeigen
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Psylix am 13.12.2012 um 23:39 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

PHP-M@StA PHP-M@StA ist männlich
Coding FREAK


images/avatars/avatar-708.gif

Dabei seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.300
Btr. System: Ubuntu
Herkunft: Austria
I-NET Leitung: ADSL 2MBit
I-NET Provider: a1.net
CPU: Intel Core i5-2500k
RAM: 8.0 GB
Motherboard: ASUS P8Z68-V LX
Hat das Board gefunden durch: php-masta.net
Grafikkarte: AMD RadeonHD 6870

Bewertung: 
14 Bewertung(en) - Durchschnitt: 6,71

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.108.563
Nächster Level: 7.172.237

63.674 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich vermute, dass der berechnungsaufwand immer der gleiche ist.
sobald 3d aktiviert ist, werden 2 bilder berechnet.
entweder mit den rauminformationen im grafikspeicher oder eben aus dem 2d-bild (verstehe ich sowieso nicht, wie das geht. bei meinem lg fernseher funktioniert das gar nicht mal schlecht)

ich habs am pc mal mit nvidia 3d vision discover (farbfilterbrille) ausprobiert, da ich hier keinen 3d-fähigen monitor habe.
das zieht schon an der performance Augenzwinkern

 

 

 

 

 



__________________

!!!Am 14.12.2012 startet die Runde neu!!!


14.12.2012 08:44 PHP-M@StA ist offline E-Mail an PHP-M@StA senden Homepage von PHP-M@StA Beiträge von PHP-M@StA suchen Nehmen Sie PHP-M@StA in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie PHP-M@StA in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von PHP-M@StA am 14.12.2012 um 08:44 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Psylix Psylix ist männlich
[ Bundescancler ]


images/avatars/avatar-1787.jpg

Dabei seit: 10.02.2004
Beiträge: 6.680
Btr. System: Windows 8 Pro
Herkunft: c:\windows\system32
I-NET Leitung: VDSL2+ 50000
I-NET Provider: T-Home
CPU: Core i7 720QM
RAM: 8.0 GB
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870

Bewertung: 
29 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,59

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.436.731
Nächster Level: 35.467.816

3.031.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Psylix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also hab den Monitor jetzt hier stehen und bin beeindruckt. Der Wandelt mittels Monitor den ganzen Mist ohne einen Leistungsverlust in 3D und das sieht gar nicht mal so schlecht aus großes Grinsen

 

 

 

 

 



__________________


Psylix: Frisches Denken, fuer bessere User.

14.12.2012 18:29 Psylix ist offline E-Mail an Psylix senden Beiträge von Psylix suchen Nehmen Sie Psylix in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Psylix in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Psylix anzeigen
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Psylix am 14.12.2012 um 18:29 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Luzifuss Luzifuss ist männlich
Graf Zahl


images/avatars/avatar-1798.jpg

Dabei seit: 05.05.2004
Beiträge: 3.788
Btr. System: W7HP64
Herkunft: Schlicktown
I-NET Leitung: DSL-16000
I-NET Provider: 1&1
CPU: Phenom-2-1090T
RAM: 8.0 GB
Motherboard: ASUS M4N98TD Evo
Hat das Board gefunden durch: Freund
Grafikkarte: 2x GTX460-2GB

Bewertung: 
24 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,46

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.073.041
Nächster Level: 19.059.430

986.389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wernn der 2D zu 3D emuliert, ist und bleibt es kein 3D. Man hat nur beim Seitenscrolling dann eine Chance. Was macht der denn in 3D? Richtig, er berechnet das Bild angepasst für jedes Auge. Das heisst abrr auch, dass man mit einem sehr geringen Winkel versetzt guckt. Jedes Auge guckt im Versatz zum anderen ein Stück "um die Ecke". Und das kann der nicht weg rechnen. Sobald Standbilder kommen.

Egal ob Shutter, Polfilter, Anaglyphen (Farbfilter): Ein ordentliches 3D-Ergebnis muss immer das gleiche Bild im Winkel versetzt noch einmal berechnen. Der Aufwand bleibt leider so. Was man aber sehr gut machen kann, ist eine Reduzierung der Effekte. Denn viele Spiele haben Pseudo-3D-Effekte. Wenn man zu Beispiel Crysis in 3D sieht, fällt einem auf, dass Wasserfälle, Rauchsäulen und Feuereffekte nicht mehr 3D sind, sondern 2D-mässig vorn auf dem Bildschirm pappen. Redu
ziert man dann brei Crysis die Effekte, werden die genannten Effekte durch billige Effekte ersetzt, die wiederum 3D sind. Das Azuge merkt das kaum. Denn man ist ein Egoshooter sowieso nicht in 3D gewohnt. Man hat ein paar Tage lang eine Reizüberflutung.

Was das Ghosting angeht im Vergleich von Polfilter und Shutter, tut sich da im Übrigen nichts. Ich erkenne bei beiden Verfahren einen Ghostingeffekt. Ferner ist der 3D-Effekt bei Polfiltern etwas weniger. Beim Shuttern kommt das Ghosting, weil das LCD in der Brille linear arbeitet, während der TV-Bildschirm förmlich hinterher rennen muss. Bei der Polfilter ist die Leinwand das Problem. Man muss dann eine teure Silber beschichtete Leinwand erwerrben, da es bei einer rein weissen Leinwand "vermatscht". Das liegt daran, dass das polarisierte Licht sich in der polarisierten Ausrichtung verschiebt. Das heisst, dass ein Lichtstrahl plötzlich nicht mehr 45°,m sondern hier mal ein Strahl um 40 Grad, dann mal um 44 Grad verschiebt.

Generell ist der 3D-Effekt auf allen Fernsehgeräten nicht einwandfrei. Das liegt daran, dass dier LCD-Technik noch nicht weit genug ist. Wer Ghostingfreies 3D haben will, muss auf 3D-fähige DLP-Beamer aufrüsten.

Was nun 3D am TV angeht, hab ich durch die Geforce-Grafikkarte beim aktuellen Treiber automatisch "3D Vision". An meinem Monitor hab ich dann die Nvidia Brille und wenn ich das Bildsignal auf den Fernseher schalte, hab ich automatisch dort die Einstellungen mit der TV-3D-Brille.


P.S.: Noch mal zum 3D-Effekt: Wer ein pausenloses Achterbahn-Feeling mit 3D erwartet und plötzlich meint, dass einem der Bildiinhalt auf den Schoss hüpft, gibt sich auch einer Illusion hin. Der Effekt solll gerade nicht aufjfallen. Denn als Mensch sind wir 3D gewohnt. Das heisst, dass 3D auf dem Gerät auch "natürlich" wirken soll...
15.12.2012 13:53 Luzifuss ist offline Homepage von Luzifuss Beiträge von Luzifuss suchen Nehmen Sie Luzifuss in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Luzifuss am 15.12.2012 um 13:53 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Psylix Psylix ist männlich
[ Bundescancler ]


images/avatars/avatar-1787.jpg

Dabei seit: 10.02.2004
Beiträge: 6.680
Btr. System: Windows 8 Pro
Herkunft: c:\windows\system32
I-NET Leitung: VDSL2+ 50000
I-NET Provider: T-Home
CPU: Core i7 720QM
RAM: 8.0 GB
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870

Bewertung: 
29 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,59

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.436.731
Nächster Level: 35.467.816

3.031.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Psylix
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also natürlich sieht das nicht aus, sieht es im Kino meiner Meinung nach aber auch nicht. ghosting ist vorhanden, aber nicht so stark wie am TV mit Shutter.. und das 3D Bild ist stark blickwinkelabhängig, wenn man den Kopf etwas neigt bleibt das 3D zwar da, aber man merkt wie sich das Bild bewegt. alles in allem habe ich nicht mehr erwartet, ich kenne 3D vom Fernseher her, und genau das macht der Monitor auch.

ich habe mal Far Cry 3 in 3D darauf gespielt und muss sagen das es mir doch lieber ist das normal zu spielen, wie luzi schon sagte ist das quasi auf einmal ein ganzes anderes Spiel, das fällt vorallem beim Snipern auf ;-)

Filme Gucken macht damit spass, für mehr ist der 3D Effekt nicht zu gebrauchen, meiner Meinung nach.

 

 

 

 

 



__________________


Psylix: Frisches Denken, fuer bessere User.

19.12.2012 12:50 Psylix ist offline E-Mail an Psylix senden Beiträge von Psylix suchen Nehmen Sie Psylix in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Psylix in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Psylix anzeigen
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Psylix am 19.12.2012 um 12:50 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Luzifuss Luzifuss ist männlich
Graf Zahl


images/avatars/avatar-1798.jpg

Dabei seit: 05.05.2004
Beiträge: 3.788
Btr. System: W7HP64
Herkunft: Schlicktown
I-NET Leitung: DSL-16000
I-NET Provider: 1&1
CPU: Phenom-2-1090T
RAM: 8.0 GB
Motherboard: ASUS M4N98TD Evo
Hat das Board gefunden durch: Freund
Grafikkarte: 2x GTX460-2GB

Bewertung: 
24 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,46

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.073.041
Nächster Level: 19.059.430

986.389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Psylix: Bei Nvidias 3D Vision kann man sich ein 3D Fadenkreuz einblenden lassen. Das Ding ist nur, dass man dann bei einigen Spielen von Servern gekickt wird. Das war so bei Battlefield Bad Company 2 der Fall, wenn serverseitig die Spieler alle kein Fadenkreuz haben (nennt sich Hardcore oder so. Ist schon so lang her). das 3D-Fadenkreuz zoomz und unzoomt da mit der Entfernung des Ziels.


Und es kann auch in einem Egoshooter nicht funktionieren. Gucken wir doch mal ein echten Sniper oder Jäger an oder auf dem Jahrmarkt die Luftgewehrballerei. Man legt ein Gewehr an, macht ein Auge zu und zielt mit dem anderen Auge über Kimme und Korn. Das heisst, dass wir im echten Leben schon nie mit 3D zielen, weil es schlichtweg nicht geht.

Auch Tiere haben daher ein anderes Sehvermögen, wenn sie von der Jagd abhängig sind. Zum Beispiel Raubvögel. Sie haben feststehende Augen, mit denen sie wie ein Sniper aus der Luft heraus zielen und anpeilen können.

Die Sache mit dem künstlichen 3D ist halt, dass man da nicht so eine grosse Tiefenwirkung erzeugen kann. Das liegt aber nicht an der Räumlichkeit selber, sondern an den Umständen, dass man auf einem Monitor ans Pixelraster gezwungen ist, die Auflösung nicht anpassen zu können. Ein weites Objekt hat das gleiche Pixelraster, wie ein entferntes. Daher verschwinden kleine Objekte im Hintergrund stärker als in real. Dann kommt der Fokus hinzu. Im echten Leben können wir Dinge fokussieren. Wenn man das in 3D anschaut, dann findet man da keinen Fokus. Der Hintergrund ist so klar wie alles andere auch. Gleichzeitig wird das mit dem Fkos auch nix, wenn man den versucht zu simulieren.

Ein Ding, was ich immer wieder erkenne: Man hat nicht das Gefühl in die weite Welt zu blicken, sondern auf eine altmodische Theaterbühne. Eine Bühne hat ja auch eine Tiefe. Und alles was sich in einer Szene abspielt, wirkt, als sei es genauso dazu gezwungen mit dem kleinen Raum klarzukommen.

Naja, wenn die mit dem 4K weitermachen, könnte man vielleicht ein paar Nachteile ausbessern...
20.12.2012 11:00 Luzifuss ist offline Homepage von Luzifuss Beiträge von Luzifuss suchen Nehmen Sie Luzifuss in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Luzifuss am 20.12.2012 um 11:00 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rocky7-Board, das Allround-Forum » [ Computer - Ecke ] » Hardware Allgemein » 3D Monitor, aber keine Ahnung :)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH

Besucher heute: 378 Besucher gestern: 523 Besucher gesamt: 4647624
Bisher wurden 846 Angriffe protokolliert und davon 846 erfolgreich abgewehrt.


Impressum | Team | Suchen | Hilfe | Meinewebgalerie.de