rocky7-Board, das Allround-Forum
   Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Zur Startseite Zum Portal

| TOP 1000 | SchanzerForum | rocky7-TOPLIST | rocky7-Fotografie | rocky7 by flickr.com |

rocky7-Board, das Allround-Forum » Computersicherheit » [ Computer - Ecke ] » News&.Allgemeines zu IT-Security » Kevin Mitnick darf wieder surfen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kevin Mitnick darf wieder surfen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

rocky7 rocky7 ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-415.gif

Dabei seit: 03.02.2002
Beiträge: 10.352
Btr. System: Win8.1/64
Herkunft: Chemnitz/Sa.
I-NET Leitung: 32/2Mbit
I-NET Provider: KD
CPU: i7-3770K
RAM: 32 GB
Motherboard: MSI Z77 MPOWER
Grafikkarte: Radeon HD 7870

Bewertung: 
51 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,10

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 67.214.988
Nächster Level: 74.818.307

7.603.319 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Text Kevin Mitnick darf wieder surfen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der berüchtigte Hacker Kevin Mitnick darf erstmals nach seiner Verur-
teilung 1995 wieder im Internet surfen. Nach nahezu fünf Jahren hinter
Gittern und weiteren dreieinhalb Jahren ohne Internet-Zugang darf der
39-Jährige jetzt auch wieder alle virtuellen Freiheiten genießen.
Mitnick galt als einer der meistgesuchten Hacker in den USA. Er loggte
sich beispielsweise in die Computersysteme von Firmen wie Sun Micro-
systems oder Motorola ein.

Nachdem er bereits ein Buch "The Art of Deception" verfasst hat und
eine eigene Radioshow betreibt, möchte er sich jetzt als freier Mann
um sein eigenes Beratungsunternehmen "Defensive Thinking" kümmern, das
Firmen - wie könnte es anders sein - in Sicherheitsfragen berät. Auch
über eine Verfilmung seines Buches möchte er mit Kevin Spacey und
dessen Firma www.triggerstreet.com Kontakt aufnehmen. Mitnick gibt
sich heute reumütig und geläutert. Er erklärte: "I learned my lesson.
I have a lot of plans, and hacking isn't part of them."

 

 

 

 

 



__________________





23.01.2003 12:37 rocky7 ist offline E-Mail an rocky7 senden Homepage von rocky7 Beiträge von rocky7 suchen Nehmen Sie rocky7 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie rocky7 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von rocky7: rocky7board MSN Passport-Profil von rocky7 anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rocky7-Board, das Allround-Forum » Computersicherheit » [ Computer - Ecke ] » News&.Allgemeines zu IT-Security » Kevin Mitnick darf wieder surfen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH

Besucher heute: 114 Besucher gestern: 645 Besucher gesamt: 4936931
Bisher wurden 846 Angriffe protokolliert und davon 846 erfolgreich abgewehrt.


Impressum | Team | Suchen | Hilfe | Meinewebgalerie.de