rocky7-Board, das Allround-Forum
   Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Zur Startseite Zum Portal

| TOP 1000 | SchanzerForum | rocky7-TOPLIST | rocky7-Fotografie | rocky7 by flickr.com |

rocky7-Board, das Allround-Forum » [ Talk 'n' Fun - Das Off-Topic ] » Off-Topic » eReader oder Netbook? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen eReader oder Netbook?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Brolly Brolly ist männlich
möchtegern Psychologe


images/avatars/avatar-884.jpg

Dabei seit: 02.11.2002
Beiträge: 234
Btr. System: Win XP prof.
Herkunft: Braunfels
I-NET Leitung: DSL 3mbit
I-NET Provider: Congster
CPU: Athlon XP 2400+
Hat das Board gefunden durch: Anderes Forum
Grafikkarte: GeForce 6600 GT

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 5,00

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.393.680
Nächster Level: 1.460.206

66.526 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

eReader oder Netbook? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Tag liebe Forengemeinde,
vorab ich hoffe ich habe im richtigen Bereich das gepostet.

Da ich oft unterwegs bin und sehr viele PDF und Podcast habe, bin ich mir stark am überlegen einen eReader zu holen mit Mp3 Funktion und das er Filme abspielen lässt.
Aber nun habe ich ein wenig mir die Preise angeschaut und bin am überlegen ob es vllt nicht doch ein Netbook sein sollte?

Ich brauche es eigentlich hauptsächlich zum lesen, Podcast oder Musik hören und evtl. Film unterwegs schauen.
Ansonsten die restlichen Multimedia Funktionen sind nicht sooo wichtig. Klar hin und wieder Notizen machen zu können oder derartiges würde es mir erlecihtern.
Aber sind die kleinen Netbooks überhaupt schnell genug für die PDF's?
Und was ist überhaupt ein guter Netbook?
Mein Budget würde bis max. 400€ gehen.

Hätte jemand eine Idee?

Vorab vielen Dank smile

 

 

 

 

 



__________________
Ist das Leben sinnvoll wenn es nur aus Schmerz und Sehnsucht besteht?
Ist es sinnvoll weiter zu leben, wenn man schon kaputt ist?
03.12.2010 17:38 Brolly ist offline E-Mail an Brolly senden Beiträge von Brolly suchen Nehmen Sie Brolly in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Brolly in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Brolly am 03.12.2010 um 17:38 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Luzifuss Luzifuss ist männlich
Graf Zahl


images/avatars/avatar-1798.jpg

Dabei seit: 05.05.2004
Beiträge: 3.788
Btr. System: W7HP64
Herkunft: Schlicktown
I-NET Leitung: DSL-16000
I-NET Provider: 1&1
CPU: Phenom-2-1090T
RAM: 8.0 GB
Motherboard: ASUS M4N98TD Evo
Hat das Board gefunden durch: Freund
Grafikkarte: 2x GTX460-2GB

Bewertung: 
24 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,46

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.478.391
Nächster Level: 22.308.442

1.830.051 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Brolly: Ich persönlich würde zu einem Netbook tendieren. Klaro spielen Netbooks PDFs ab. Die Aufwand an die Hardware ist beim Abspielen von Musik und Filmen ungleich höher. Aber auch das schaffen die kleinen Netbooks mit Bravour (HD-Filme unter Vorbehalt, dazu mehr in den nächsten Zeilen). Jedenfalls ist ein Netbook um einiges vielseitiger als so´n einfacher eReader. Auch 3D-Spiele funktionieren, wenn man sich auf ältere Games beschränkt.

Zur Hardware: Im Prinzip lässt sich das in vier Gruppen unterteilen. Die ersten drei Gruppen spielen sich preislich im Bereich ab, den Du abgesteckt hast (also bis 400Euro):

Gruppe 1:

Intel Atom (Single Core) CPU + Intel Chipsatz + Intel GMA-Grafik (integriert)

Diese Netbooks sind die am häufigsten vertretenen Netbooks am Markt. Daher unterscheiden sich die Geräte zwischen 250Euro und 450Euro nur unmerklich, wenn obige Ausstattungsmerkmale zutreffen. Es spielt z.B. keine Rolle, ob man ein Netbook mit dem alten Atom N270 oder dem neueren Atom N450 kauft. Unter´m Strich leisten beide das gleiche und sind in etwa gleich sparsam. Ob man jetzt ein mit einem GMA950 oder Intel GMA 3100 Grafikchip ausgestattetes Netbook hat, spielt ebensowenig eine Rolle. Da hat sich leistungsmässig echt null getan in den vergangenen zwei Jahren, seitdem diese Plattform auf den Markt kam.

Allgemein glänzen diese Netbooks nicht durch Leistung, sondern eher durch Sparsamkeit, sprich längere Akkulaufzeiten.

Da der Markt in diesem Bereich überschwemmt ist, macht das hier wenig Sinn ein Gerät zu empfehlen. Letzten Endes haben die eh alle das gleiche verbaut.

Allerdings hat Samsung in Punkto Akkulaufzeit die Nase vorn.

Gruppe 2:

AMD Athlon (Single Core) CPU + AMD Chipsatz + AMD ATI Grafikchip

Seit einiger Zeit gibt es zur ersten Gruppe eine Alternative aus dem Hause AMD. Besonderheit bei AMD: Sie geizen nicht so mit der Leistung und ziehen die Netbooks auf Intelbasis locker davon. Weitere Besonderheit: Die Hersteller haben neben der bekannten Bildschirmgrösse von 10Zoll auch Geräte mit 12Zoll und höherer Auflösung im Angebot (z.B. von Acer und ASUS).

Die Akkulaufzeiten kommen nicht ganz an Netbooks der ersten Gruppe ran, haben dafür aber eben wesentlich mehr Dampf unter der Haube.

Hier tun sich von Acer das Aspire One 521 und One 721 hervor.

Gruppe 3:

Intel Atom (Dual Core) CPU + Nvidia Ion Chipsatz + Nvidia Ion Grafikchip

Diese Netbooks sind so gar nicht auf lange Akkulaufzeiten getrimmt. Hier zählt vorangig die Baugrösse und eben die Leistung. Zwar sind Dual Core Atom-CPUs nicht grad die "Helden der Arbeit", aber der Ion-Chipsatz rockt eine Menge raus. Der Grafikchip entspricht in etwa einer Nvidia Geforce 9400M von Notebooks. Der Chip packt locker HD-Filme mit 1080p ruckelfrei und kann somit auch als Multimedia-Player am Fernseher benutzt werden. Auch moderne Spiele laufen auf Low-Details erstaunlich flüssig (Ok, nicht jedes...^^). Diese Geräte haben einen 12Zoll Bildschirm in höherer Auflösung (vergleichbar mit 15Zoll Notebooks).

In Punkto Akkulaufzeiten eher auf dem Niveau billiger Notebooks sind diese Geräte eher nix für lange Zugfahrten. Im heimischen Bereich, wenn man zwischen Sofa und Küche pendelt, sind die Dinger schon cool.

Hier mischt vor allem ASUS mit, mit dem älteren EEE-PC 1201N und dem Nachfolger EEE-PC 1215N.

Gruppe 4:

Diese Gruppe bildet eher die ausgeflippten von der Norm abweichenden Geräte. So baut Toshiba das "W100 Libretto". Dieses Netbook ist eine Mischung aus Netbook und Tablett-PC. Anstatt einer Tastatur wurde einfach ein zweiter Touchscreen-Bildschirm in den Bodeneingelassen. Die Hardwareausstattung ist mit der Gruppe 1 vergleichbar. Aber der Preis ist richtig böse. ASUS und MSI wollen allerdings ebensolche Geräte rausbringen. Malschauen wie dann die Preise purzeln. Preislich liegt das Libretto leider sehr stark im Bereich von guten Multimedia-Notebooks.

Sony hat ein sündhaft teures Netbook im Angebot, welches wesentlich kleiner ist. Da weiss man nicht so recht, ob es ein zu kleines Netbook oder ein zu grosser PDA ist. Naja von der Ausstattung her isses ganz klar ein Netbook. Allerdings ist der Bildschirm so krass hochauflösend, dass es selbst 17Zoll Notebooks die Schau stiehlt (über 1600 Pixel horizontal). Für den Kaufpreis bekommt man allerdings auch schon ein Gamer-Notebook.

Alienware, bekannt für seine High-End-Notebooks, mischt auch bei den Netbooks mit. Auch wenn sie ein Gerät dieser Baugrösse auf dem Markt haben, entstammen die Bauteile ganz klar den Notebooks. Dementsprechend ist das Gerät auf Leistung und nicht auf Sparsamkeit und Mobilität getrimmt. Für den Kaufpreis bekommt man auch zwei herrkömmliche Netbooks oder gar drei billige Netbooks.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luzifuss: 03.12.2010 18:36.

03.12.2010 18:35 Luzifuss ist offline Homepage von Luzifuss Beiträge von Luzifuss suchen Nehmen Sie Luzifuss in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Luzifuss am 03.12.2010 um 18:35 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Brolly Brolly ist männlich
möchtegern Psychologe


images/avatars/avatar-884.jpg

Dabei seit: 02.11.2002
Beiträge: 234
Btr. System: Win XP prof.
Herkunft: Braunfels
I-NET Leitung: DSL 3mbit
I-NET Provider: Congster
CPU: Athlon XP 2400+
Hat das Board gefunden durch: Anderes Forum
Grafikkarte: GeForce 6600 GT

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 5,00

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.393.680
Nächster Level: 1.460.206

66.526 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Brolly
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Luzifuss

Vielen Dank das du dir die Mühe gemacht hast smile

Dann denke ich mal wird Gruppe 1 was für mich sein.
Leistung brauche ich nicht viel, sondern eher Akkulaufzeit muss lange sein.
HD Filme brauche ich ebenso nicht. Es reicht mir aus, wenn er mir die standart Avi, mpeg Filme abspielt.

Dann werde ich mal nach einen passenden Netbook hier umschauen und nochmal hier posten, wenn ich was passendes finde.

Nochmals danke!

 

 

 

 

 



__________________
Ist das Leben sinnvoll wenn es nur aus Schmerz und Sehnsucht besteht?
Ist es sinnvoll weiter zu leben, wenn man schon kaputt ist?
03.12.2010 18:51 Brolly ist offline E-Mail an Brolly senden Beiträge von Brolly suchen Nehmen Sie Brolly in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Brolly in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Brolly am 03.12.2010 um 18:51 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Luzifuss Luzifuss ist männlich
Graf Zahl


images/avatars/avatar-1798.jpg

Dabei seit: 05.05.2004
Beiträge: 3.788
Btr. System: W7HP64
Herkunft: Schlicktown
I-NET Leitung: DSL-16000
I-NET Provider: 1&1
CPU: Phenom-2-1090T
RAM: 8.0 GB
Motherboard: ASUS M4N98TD Evo
Hat das Board gefunden durch: Freund
Grafikkarte: 2x GTX460-2GB

Bewertung: 
24 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,46

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.478.391
Nächster Level: 22.308.442

1.830.051 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Brolly: Büdde! Worauf man noch achten könnte beim Kauf:

Display:

Sollte nach Möglichkeit matt und entspiegelt sein. Dann klappt´s besser mit dem Tageslicht. Spiegelnde Displays sind da suboptimal.

Akku:

Einige Geräte werden sowohl mit drei Zellen, als auch mit sechs Zellen verkauft. Alle gängigen Netbooks mit einer guten Laufzeit haben sechszellige Akkupacks. Mit drei Zellen kommt man nicht weit.

Win XP Home vs. Win 7 Starter vs. Win 7 Home Premium:

Intel und Microsoft haben Einschränkungen erlassen, wie ein Netbook vom Hersteller maximal ausgestattet sein darf, um verbilligte Lizenzen zu bekommen. Für gewöhnlich bieten Win7-Netbooks eine bessere Ausstattung.
03.12.2010 19:13 Luzifuss ist offline Homepage von Luzifuss Beiträge von Luzifuss suchen Nehmen Sie Luzifuss in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Luzifuss am 03.12.2010 um 19:13 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rocky7-Board, das Allround-Forum » [ Talk 'n' Fun - Das Off-Topic ] » Off-Topic » eReader oder Netbook?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH

Besucher heute: 156 Besucher gestern: 190 Besucher gesamt: 4843972
Bisher wurden 846 Angriffe protokolliert und davon 846 erfolgreich abgewehrt.


Impressum | Team | Suchen | Hilfe | Meinewebgalerie.de