rocky7-Board, das Allround-Forum
   Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Zur Startseite Zum Portal

| TOP 1000 | SchanzerForum | rocky7-TOPLIST | rocky7-Fotografie | rocky7 by flickr.com |

rocky7-Board, das Allround-Forum » Computersicherheit » [ Computer - Ecke ] » News&.Allgemeines zu IT-Security » Internet Explorer: Sicherheitslücke wieder offen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Internet Explorer: Sicherheitslücke wieder offen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Borderline Borderline ist männlich
möÐË®åtö®


images/avatars/avatar-1860.gif

Dabei seit: 30.03.2004
Beiträge: 9.618
Btr. System: Win7 x64
Herkunft: Chems
I-NET Leitung: 100 Mbit
I-NET Provider: Kabel Dtl.
CPU: C2Duo/Q6600
Hat das Board gefunden durch: Topliste
Grafikkarte: GF 8800 GTS

Bewertung: 
24 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,79

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.884.719
Nächster Level: 55.714.302

829.583 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Internet Explorer: Sicherheitslücke wieder offen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Microsofts Internet Explorer weist erneut ein schon geschlossen geglaubtes Sicherheitsloch auf. Ein im Jahr 2002 entdecktes Problem des Browsers, das wenig später mit einem Update behoben wurde, kann nach Einschätzung des Experten Georgi Guninski durch die XML-Unterstützung erneut zu Komplikationen führen.

Die Fehlfunktion im Microsoft-Browser führt dazu, dass ein JavaScript-Programmcode von einer Website XML-Dateien auf einem Rechner oder einem lokalen Netzwerk auslesen kann. Für alle anderen Daten verhindert dies die standardmäßig deaktivierte Option »Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifen« in der »Sicherheitsstufe« für die Zone »Internet«.

Das ursprünglich von der Sicherheitsfirma GreyMagic berichtete Problem hatte Microsoft mit dem Service Pack 1 für den Internet Explorer 6 bereits gelöst. Das Service Pack 2 für Windows XP mit dem neuen »Sicherheitscenter« bietet jedoch für die jetzt entdeckte Lücke keine Hilfe.


chip.de

 

 

 

 

 



__________________
Cut and Paste ersetzt kein Denken.

(00:28:46) <@L0uve007> na wir doch eh nich, wir sind die hochbegabtesten und intelligentesten leute vom ganzen board ;D



12.10.2004 00:05 Borderline ist offline E-Mail an Borderline senden Beiträge von Borderline suchen Nehmen Sie Borderline in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Borderline in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Borderline am 12.10.2004 um 00:05 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung

Blackbird
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da wird noch viel mehr folgen großes Grinsen
12.10.2004 00:09
Der Betreiber und die Moderatoren vom rocky7-Board distanzieren sich hiermit ausdrücklich vom Inhalt des von Blackbird am 12.10.2004 um 00:09 verfassten Beitrages.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rocky7-Board, das Allround-Forum » Computersicherheit » [ Computer - Ecke ] » News&.Allgemeines zu IT-Security » Internet Explorer: Sicherheitslücke wieder offen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH

Besucher heute: 110 Besucher gestern: 645 Besucher gesamt: 4936927
Bisher wurden 846 Angriffe protokolliert und davon 846 erfolgreich abgewehrt.


Impressum | Team | Suchen | Hilfe | Meinewebgalerie.de